Sie sind hier:

Feuer-Auswirkungen in Melbourne - Rauch verzögert Australian Open

Datum:

Wegen der Buschbrände wird auch die Luft in Australiens zweitgrößter Stadt dick: Darunter leiden auch die Tennisspieler in der Qualifikation für die Australian Open.

Smog liegt über der australischen Millionenmetropole Melbourne.
Smog liegt über der australischen Millionenmetropole Melbourne.
Quelle: David Crosling/AAP/dpa

In den australischen Brandgebieten geht der Kampf gegen die Flammen weiter. In der Küstenstadt Melbourne ist die Luft durch den Rauch so schlecht, dass sich Spiele der Qualifikationsrunde beim Tennisturnier Australian Open erneut verzögern. Dort meldeten sich mehr als 100 Menschen wegen Atembeschwerden bei der Notfallambulanz.

Später soll es etwas kühler werden und regnen. Laut dem Wetteramt würden Gewitter gegen den Rauch in Melbourne helfen, in den abgebrannten Gebieten könnten sie auch Erdrutsche auslösen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.