Sie sind hier:

Feuer bei Abschussrampe in Japan - Raketenstart zur ISS abgebrochen

Datum:

Bei der Aufstellung der Rakete auf der Rampe hatte es noch keine keine Probleme gegeben. Doch dann bricht in der Nähe ein Feuer aus. Die Trägerrakete bleibt am Boden.

Feuer nahe Abschussrampe in Japan verhindert Raketenstart.
Feuer nahe Abschussrampe in Japan verhindert Raketenstart.
Quelle: ---/kyodo/dpa

Wegen eines Feuers nahe der Abschussrampe auf der japanischen Insel Tanegashima ist der Start einer Trägerrakete in Richtung der Internationalen Weltraumstation ISS abgesagt worden. Der Brand war aus ungeklärtem Grund ausgebrochen. Das berichten örtliche Medien unter Berufung auf den Raketenbetreiber Mitsubishi Heavy Industries.

Eine Trägerrakete des Konzerns sollte eine unbemannte Transportsonde mit Nachschub für die Astronauten - darunter Trinkwasser, Lebensmittel und Batterien - zur ISS schicken.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.