Sie sind hier:

Feuer in Gotha - Elf Verletzte bei Wohnhausbrand

Datum:

In einem Wohnhaus in Thürungen bricht ein Feuer aus. Es gibt Verletzte, Bewohner werden evakuiert.

Feuerwehr im Einsatz. Symbolbild
Feuerwehr im Einsatz. Symbolbild
Quelle: Patrick Seeger/dpa

Bei einem Wohnhausbrand in Gotha in Thüringen sind elf Menschen verletzt worden. Sie erlitten leichte Rauchvergiftungen und wurden von Sanitätern versorgt, wie die Polizei mitteilte. Das Feuer war am späten Freitagabend in dem Mehrfamilienhaus ausgebrochen.

Die Wohnung einer 54 Jahre alten Frau brannte aus. Weitere Wohnungen wurden in Mitleidenschaft gezogen. Die obdachlosen Bewohner kamen bei Freunden und Verwandten unter. Wie hoch der Sachschaden ist, ist ebenso unklar wie die Brandursache.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.