Sie sind hier:

Großer Flächenbrand - Flammen wüten auf Urlaubsinsel Sardinien

Datum:

Im Sommer kommt es in vielen Regionen in Europa immer wieder zu Waldbränden. Auch auf Sardinien wüten derzeit Feuer. Seit Samstag kämpfen Einsatzkräfte gegen die Flammen.

In Südeuropa halten viele Waldbrände die Bewohnerinnen und Bewohner in Atem. Betroffen sind unter anderem Italien und Spanien.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Ein großer Flächenbrand im Westen der italienischen Insel Sardinien hat Medienberichten zufolge in der Nacht zum Sonntag mehrere Hundert Einwohner in die Flucht gezwungen. Rund 400 Menschen mussten ihre Häuser verlassen, berichteten italienische Medien.

Betroffen waren unter anderem Einwohner des Ortes Cuglieri. Einige Anwohner hätten am Morgen zurückkehren können, als sich die Lage leicht besserte, hieß es. Das "enorme Feuer" zerstöre seit Samstag die Felder in der Region, schrieb die Zeitung "Nuova Sardegna".

Die extreme Hitzewelle in Nordamerika wäre ohne den Klimawandel praktisch undenkbar gewesen. Das zeigen Forschungsergebnisse von Klimaexperten.

Beitragslänge:
3 min
Datum:

Brandgefahr weiterhin hoch

Einsatzkräfte setzen den Kampf gegen die Flammen demnach am Sonntag fort. Mehrere Löschflugzeuge und Helikopter waren über der Insel im Einsatz, wie die italienische Nachrichtenagentur Ansa unter Berufung auf Behörden meldete. Die Brandgefahr blieb demnach weiter hoch.

Medienberichten zufolge waren auch in anderen Teilen des Landes Feuer entbrannt. Behörden warnten für Montag vor weiterhin hohen Temperaturen.

Wie können Menschen der Erderwärmung entgegenwirken? Das erklärt Wissenschaftsjournalist Dirk Steffens bei ZDFheute live.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Agrarverband: Erhebliche Schäden durch Feuer

Die Flammen im Westen der Insel zwischen Santu Lussurgiu und Cuglieri hatten nach ersten Schätzungen der Behörden mehrere Tausend Hektar erfasst. Auch Häuser wurden beschädigt, wie Medien berichteten.

Der Agrarverband Coldiretti sprach von einer "Katastrophe" und erheblichen Schäden für die Landwirtschaft. Weiden, Wälder und in einigen Fällen auch Tiere seien verloren worden, hieß es.

Wetterextreme - Tödliche Hitze in Kanada und den USA 

Die tagelange Hitze in Teilen Kanadas und den USA bedroht die Gesundheit vieler Menschen. Wie extrem wird unser Wetter? Wissenschaftsjournalist Dirk Steffens bei ZDFheute live.

Videolänge
34 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.