Sie sind hier:

Feueralarm im Frachtraum - Lufthansa-Flugzeug muss umkehren

Datum:

Feueralarm über dem Atlantik - da ging es statt nach Miami zurück nach München. Dort ist die Lufthansa-Maschine mittlerweile sicher gelandet.

Fahrzeuge der Feuerwehr stehen um die Lufthansa-Maschine.
Fahrzeuge der Feuerwehr stehen um die Lufthansa-Maschine.
Quelle: Alex Wood/dpa

Wegen einer Feuerwarnung an Bord eines Lufthansa-Flugzeuges ist ein Airbus A380 mit 266 Passagieren an Bord über dem Atlantik umgekehrt. Die Maschine landete später sicher in München. Rauch eines defekten Heizlüfters im Frachtraum habe den Feueralarm ausgelöst, sagte ein Sprecher der Airline.

Der Airbus war am Vormittag in München gestartet und sollte nach Miami in Florida fliegen. Der Pilot habe einen Löschvorgang im Frachtraum ausgelöst. Was genau den Defekt am Heizlüfter ausgelöst hatte, war zunächst unklar.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.