ZDFheute

Stuttgarter Hauptbahnhof gesperrt

Sie sind hier:

Feuerwehreinsatz - Stuttgarter Hauptbahnhof gesperrt

Datum:

Der Hauptbahnhof in Stuttgart ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt im Südwesten. Wegen starker Rauchentwicklung wurde er nun aber gesperrt.

Fahrzeug der Feuerwehr steht an Gleisen des Hauptbahnhofs in einem abgesperrten Bereich, am 04.02.2020 in Stuttgart
Laut Deutscher Bahn brach der Brand gegen 8.30 Uhr aus, der Bahnhof wurde dann gesperrt.
Quelle: dpa

Wegen eines Feuerwehreinsatzes ist der Stuttgarter Hauptbahnhof gesperrt worden. Der Zugverkehr wurde komplett eingestellt, wie ein Sprecher der Bundespolizei sagte. Züge des Fernverkehrs wurden umgeleitet; einige hielten stattdessen in Esslingen.

Feuer in einem Tunnel unterhalb der Gleise

Der Brand brach laut Deutscher Bahn gegen 8.30 Uhr aus. Nach Angaben des Bundespolizei-Sprechers brannte es in einem Tunnel unterhalb der Gleise. Es entwickelte sich starker Rauch, der nach oben stieg und dann an den Gleisen festgestellt wurde.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aus Sicherheitsgründen wurden einige Reisende aufgefordert, im Zug zu bleiben. Außerdem wurden die Bahnsteige geräumt. Die Sperrung des S-Bahn-Verkehrs wurde gegen 10 Uhr wieder aufgehoben. Reisende durften nach und nach zurück zum S-Bahn-Tunnel am Hauptbahnhof, um in die Züge zu steigen, wie die Bundespolizei twitterte. Die Feuerwehr habe den Brand gelöscht.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.