Sie sind hier:

Filmstudio angezündet - Viele Tote im japanischen Kyoto

Datum:

Ein Mann hat in Japan ein Filmstudio für Animationsfilme in Brand gesetzt. Dabei sind viele Menschen ums Leben gekommen.

Feuerwehrleute während Löscharbeiten in Kyoto.
Feuerwehrleute während Löscharbeiten in Kyoto.
Quelle: -/kyodo/dpa

Ein Brandanschlag auf ein Animations-Filmstudio in der japanischen Touristenhochburg Kyoto hat vielen Menschen den Flammentod gebracht. Mehr als 20 Menschen seien ums Leben gekommen und Dutzende weitere verletzt worden. Das berichtete die japanische Nachrichtenagentur Kyodo unter Berufung auf die Einsatzkräfte.

Es wurde befürchtet, dass die Zahl der Todesopfer noch steigt. Ein 41-jähriger Mann, der sich unter den Verletzten befand, habe die Tat gestanden, hieß es weiter.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.