ZDFheute

Fördergelder für "Exzellenzunis"

Sie sind hier:

Finanzielle Förderung startet - Fördergelder für "Exzellenzunis"

Datum:

Die Förderung der im Rahmen der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder ausgezeichneten Universitäten läuft an. "Exzellenzunis" erhalten 10 bis 28 Millionen Euro im Jahr.

Insgesamt elf Unis dürfen sich "Exzellenzuni" nennen. Symbolbild
Insgesamt elf Unis dürfen sich "Exzellenzuni" nennen. Symbolbild
Quelle: Michael Reichel/zb/dpa

Elf deutsche Universitäten und Verbünde mit dem Titel "Exzellenzuniversität" erhalten zusätzliche Gelder in Millionenhöhe. Dafür bekommen die Einrichtungen nun zwischen 10 bis 28 Millionen Euro im Jahr - drei Viertel vom Bund und ein Viertel von den Bundesländern, in dem die Hochschulen ihren Sitz haben.

Forschungsministerin Anja Karliczek (CDU) nannte den Beginn der Förderung ein wichtiges Signal. Damit zeige man die Bereitschaft, Spitzenwissenschaft in besonderer Weise zu fördern. "Genauso wichtig ist, dass wir auch in der Breite stark sind", sagte sie der Deutschen Presse-Agentur.

"Exzellenz muss sich entwickeln können"

Der Präsident der Hochschulrektorenkonferenz, Peter-André Alt, betonte, die Exzellenzstrategie bringe den Geförderten durch die längeren Förderzyklen deutlich mehr Ruhe und Stabilität. "Man kann arbeiten, ohne gleich schon wieder die nächste Bewerbungsrunde im Nacken zu haben. Exzellenz muss sich entwickeln können."

Ein Gremium aus Vertretern von Wissenschaft und Politik hatte im Sommer in Bonn nach einem langen Auswahlverfahren die Hochschulen ausgewählt, die sich seitdem "Exzellenzuniversität" nennen dürfen. Im Bewerbungsverfahren mussten die Universitäten ausführlich begründen, warum sie künftig den Titel führen und wofür sie das zusätzliche Geld ausgeben wollen.

Es geht in dem Wettbewerb, der seit mehr als zehn Jahren läuft, unter anderem darum, den internationalen Ruf und das Image der deutschen Universitäten aufzupolieren. Den Hochschulen stehen für diese Förderlinie jährlich rund 148 Millionen Euro zur Verfügung. Exzellenzuniversitäten werden dauerhaft gefördert, müssen sich aber alle sieben Jahre einer Überprüfung der Fördervoraussetzungen stellen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.