Sie sind hier:

Finanzminister bei G20-Treffen - Scholz kritisiert US-Strafzölle

Datum:

Die Finanzminister und Notenbankchefs der G20-Staaten treffen sich in Buenos Aires. Auch Olaf Scholz nimmt teil. Wichtigstes Thema sind die Strafzölle der USA.

Bundesfinanzminister und Vizekanzler Olaf Scholz (SPD).
Bundesfinanzminister und Vizekanzler Olaf Scholz (SPD). Quelle: Soeren Stache/dpa

Vizekanzler und Finanzminister Olaf Scholz (SPD) will sich beim Treffen der G20-Finanzminister vehement gegen neue Handelsschranken einsetzen. "Ich halte nichts von der Idee des US-Präsidenten, Strafzölle zu erheben", sagte Scholz vor dem Gipfel in Buenos Aires.

"Der Protektionismus ist eine Erfindung des 19. Jahrhunderts, er sollte kein Mittel der Politik sein, um auf die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu reagieren", so Scholz. Er sei ein Anhänger des freien und fairen Handels.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.