Sie sind hier:

Digitalwährungen - Diese Firmen surfen auf der Bitcoin-Welle

Datum:

Durch Namensänderungen oder neue Geschäftsstrategien versuchen Firmen vom Hype um Bitcoin zu profitieren. Wer "Crypto" oder "Blockchain" im Namen hat, wird vom Anleger belohnt.

Bitcoin Exchange Moskau

Quelle: epa

Mit einer Namensänderung oder einem radikalen Schwenk der Geschäftsstratege versuchen einige Firmen vom Hype um Bitcoin zu profitieren. So manches Unternehmen mit "Crypto" oder "Blockchain" im Namen belohnen Anleger mit dreistelligen prozentualen Kursgewinnen. Einen ähnlichen Trend gab es während der Internet-Blase zur Jahrtausendwende.

Die Nachrichtenagentur reuters hat eine Auswahl von Firmen zusammengestellt, die in den vergangenen Monaten ihren Namen geändert haben, in das Geschäft mit Krypto-Währungen eingestiegen sind oder sich mit der Blockchain-Technologie beschäftigen, auf der Bitcoin & Co. basieren. Die Kursveränderungen beziehen sich auf den Stand von Mitte Oktober, als Bitcoin erstmals die Marke von 5.000 Dollar übersprang. Seither hat die Cyber-Devise ihren Kurs zeitweise auf 20.000 Dollar vervierfacht, fiel zeitweise aber auf rund 10.000 Dollar zurück.

Eine Auswahl

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.