Sie sind hier:

First Lady und Kim Jong Un - Weißes Haus bestreitet Treffen

Datum:

Donald Trump hatte erklärt, seine Frau habe Kim Jong Un "kennengelernt". Das Weiße Haus stellt nun klar: Es gab kein Treffen.

Melania Trump, Ehefrau des US-Präsidenten.
Melania Trump, Ehefrau des US-Präsidenten.
Quelle: Michael Kappeler/dpa

Melania Trump hatte keine geheimen Treffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un. Das Weiße Haus stellte Kommentare von US-Präsident Donald Trump klar, der bei einer Pressekonferenz beim G7-Gipfel in Biarritz gesagt hatte, die First Lady habe Kim "kennengelernt".

Der Präsident vertraue sich in vielen Fragen seiner Frau an, sagte eine Sprecherin. "Und auch wenn die First Lady ihn nicht getroffen hat, fühlt es sich für den Präsidenten so an, als hätte sie ihn auch kennengelernt."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.