ZDFheute

BER setzt auf Immobilien-Einnahmen

Sie sind hier:

Flächen am Hauptstadtflughafen - BER setzt auf Immobilien-Einnahmen

Datum:

Nach 13 Jahren Bauzeit und 9 Jahren Verspätung ist die Eröffnung des BER für den Oktober kommenden Jahres angekündigt. Dann könnten auch die ersten Immobilien-Mieter einziehen.

Der neue Hauptstadtflughafen BER von oben. Archivbild
Der neue Hauptstadtflughafen BER von oben. Archivbild
Quelle: Ralf Hirschberger/dpa-Zentralbild/dpa

BER-Chef Engelbert Lütke Daldrup setzt beim neuen Hauptstadtflughafen BER auch auf ein lukratives Geschäft mit Immobilien auf dem Gelände. 400.000 Quadratmeter können 2020 zur Verfügung stehen.

"Wir werden im nächsten Jahr das erste größere Grundstück in einem Konzeptverfahren ausschreiben." Entstehen sollen dort nicht nur Büros, sondern auch Coworking-Spaces, Kongress-Räume sowie gastronomische Angebote. Wie viel Geld der Flughafen mit dem Vermarkten der Grundstücke und Immobilien einnehmen will, sagte Daldrup zunächst nicht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.