Sie sind hier:

Flaschen in Tresor - Einbrecher klauen tödliches Gift

Datum:

Beim Bruch in ein Haus wähnten die Diebe wohl fette Beute in einem Safe - doch was sie mitnahmen, war toxisch. Denn im Tresor lagerte verbotenes Gift.

Blaulicht der Polizei.
Blaulicht der Polizei.
Quelle: Friso Gentsch/dpa/Symbol

Einbrecher haben in Hannover drei Schnapsflaschen mit tödlichem Gift erbeutet. Wie die Polizei mitteilte, brachen sie die Terrassentür auf, durchsuchten das Einfamilienhaus und stießen dabei auf einen Tresor, den sie mitnahmen. In dem Tresor lagen drei kleine braune Schnapsflaschen der Marke Underberg.

In den Fläschchen sei aber kein Alkohol, sondern das verbotene Pflanzenschutzmittel Parathion - im Volksmund auch Schwiegermuttergift genannt. Das Insektizid sei schon in geringen Mengen hochgiftig und könne durch die Haut in den menschlichen Körper gelangen. Von den Einbrechern und ihrer tödlichen Beute fehlt bereits seit Mitte der Woche jede Spur.

Die Polizei warnt Finder davor, die Flaschen anzufassen. Stattdessen sollten sie die Polizei unter der Telefonnummer 0511-109 2717 benachrichtigen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.