Sie sind hier:

Flucht aus Ausreisegewahrsam - Hamburger Flughafen lahmgelegt

Datum:

Zwei Menschen haben auf ihrer Flucht aus dem Ausreisegewahrsam zeitweise den Hamburger Flughafen lahmgelegt. Ein Mensch ist noch flüchtig.

Flüchtende haben den Flugverkehr in Hamburg zeitweise gestoppt.
Flüchtende haben den Flugverkehr in Hamburg zeitweise gestoppt.
Quelle: Daniel Bockwoldt/dpa

Nach einer Flughafensperrung in Hamburg sucht die Polizei weiter nach einer flüchtigen Person. Eine von zwei Personen, die sich am Donnerstagabend auf dem Rollfeld des Hamburger Flughafens aufgehalten hatten, konnte noch nicht aufgegriffen werden, teilte die Bundespolizei mit.

Zwei Menschen hatten das Rollfeld gegen 19.00 Uhr betreten. Der Flugbetrieb musste daher für eine Stunde unterbrochen werden. Laut Bundespolizei waren die beiden aus dem Ausreisegewahrsam geflüchtet.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.