Sie sind hier:

Flüchtlinge in der EU - Von der Leyen will Dublin-Reform

Datum:

Eines der großen Themen in der EU ist der Umgang mit Migration. Die künftige EU-Chefin Ursula von der Leyen will das Dublin-Verfahren reformieren.

Von der Leyen im Europaparlament.
Von der Leyen im Europaparlament.
Quelle: Michael Kappeler/dpa

Die künftige EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen will den Umgang mit Asylbewerbern reformieren. "Wir müssen Dublin reformieren, um mehr Fairness und Lastenverteilung zu erreichen", sagte sie der "Bild".

"Wir können nur stabile Außengrenzen haben, wenn wir den Mitgliedsstaaten, die aufgrund ihrer Position dem größten Druck ausgesetzt sind, genügend Hilfe leisten", sagte sie weiter. Nach dem Dublin-Verfahren müssen Asylbewerber dort registriert werden, wo sie die EU betreten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.