ZDFheute

Berlin will zumindest den Jüngsten helfen

Sie sind hier:

Flüchtlinge in Griechenland - Berlin will zumindest den Jüngsten helfen

Datum:

Stundenlang berät der Koalitionsausschuss auch über das Elend der Flüchtlinge in Griechenland. Nun soll zumindest den Jüngsten in den Lagern geholfen werden.

Kinder in einem Flüchtlingslager aus Lesbos. Archivbild
Kinder in einem Flüchtlingslager aus Lesbos. Archivbild
Quelle: Socrates Baltagiannis/dpa

Die Große Koalition hat sich auf die Aufnahme von besonders schutzbedürftigen Kindern und Jugendlichen aus den überfüllten Flüchtlingslagern in Griechenland geeinigt. Deutschland wolle im Rahmen einer "Koalition der Willigen" auf europäischer Ebene "einen angemessenen Anteil" zu übernehmen, heißt es.

Griechenland soll bei der "schwierigen humanitären Lage von etwa 1.000 bis 1.500 Kindern auf den griechischen Inseln" unterstützt werden. Es handele sich um schwer erkrankte oder unbegleitete Kinder oder um unter 14-Jährige.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.