Sie sind hier:

Flüchtlinge vor Gericht - Einigung im Prügelattacke-Prozess

Datum:

Im Dezember 2018 griffen vier Flüchtlinge in Amberg wahllos Menschen an und verletzten sie. Im Prozess vor dem Amtsgericht kam es nun zu einer Einigung.

Die Angeklagten mussten sich vor dem Amtsgericht verantworten.
Die Angeklagten mussten sich vor dem Amtsgericht verantworten.
Quelle: Armin Weigel/dpa

Im Prozess um die Prügelattacke von vier Flüchtlingen auf Passanten im bayrischen Amberg haben sich Richter, Staatsanwaltschaft und Verteidigung auf Strafmaße geeinigt. Im Gegenzug dazu sollten die Angeklagten ein Geständnis ablegen. Die 17- bis 19-Jährigen ließen darauf Erklärungen verlesen, in denen sie die Taten zugaben und bedauerten.

Die Strafen sollen je Täter unterschiedlich ausfallen. Sie sollen zwischen mehrmonatigen Bewährungsstrafen und einer mindestens zweijährigen Haftstrafe liegen.

Im bayerischen Amberg hat der Prozess gegen vier junge Asylbewerber begonnen. Den zur Tatzeit zwischen 17 und 19 Jahre alten Männern wird vorgeworfen, Ende Dezember in der Amberger Innenstadt wahllos Passanten beleidigt, getreten und geprügelt zu haben.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Der Fall sorgte um den Jahreswechsel bundesweit für Aufsehen und löste eine politische Debatte um leichtere Abschiebungen straffälliger Asylbewerber aus.

Die Beschuldigten zogen laut der Anklage am 29. Dezember 2018 prügelnd und pöbelnd durch Amberg. Insgesamt 21 Menschen waren von den körperlichen Attacken und Beleidigungen betroffen, 15 von ihnen erlitten Verletzungen, die in den meisten Fällen aber nur geringfügig waren

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.