Sie sind hier:

Flüchtlingsheim in Dresden - Asylbewerber greifen Polizisten an

Datum:

Ein Streit bei der Essensausgabe in einem Flüchtlingsheim in Dresden ist eskaliert. Die Polizei sah sich einer aggressiven Menge gegenüber.

Eine Erstaufnahmeeinrichtung auf der Hamburger Straße in Dresden.
Eine Erstaufnahmeeinrichtung auf der Hamburger Straße in Dresden.
Quelle: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

Bei einem Polizeieinsatz in Dresden in einer Erstaufnahmeunterkunft haben Heimbewohner die Beamten angegriffen und drei von ihnen verletzt. In der Einrichtung soll während der Essensausgabe ein Streit zwischen zwei Männern aus Georgien eskaliert sein.

Die Polizei wurde geholt, konnte den Streit auch unter Kontrolle bringen, wurde dann aber angegriffen. Etwa 50 Heimbewohner warfen mit glühenden Zigaretten, traten und schlugen die Beamten. Vier Tatverdächtige wurden vorläufig festgenommen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.