Sie sind hier:

Flüchtlingshilfswerk UNHCR - Deutschland zweitgrößter Geldgeber

Datum:

Das Flüchtlingshilfswerk der UN präsentiert Zahlen zu seinen Geldgebern. Deutschland ist um einen Rang aufgerückt.

Ein Flüchtlingslager im Libanon.
Ein Flüchtlingslager im Libanon.
Quelle: Marwan Naamani/dpa

Deutschland ist erstmals weltweit zweitgrößter Geldgeber des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR). Deutschland habe dem UNHCR im vergangenen Jahr 476,9 Millionen Dollar (385 Millionen Euro) zur Verfügung gestellt und liegt damit hinter den USA (1,45 Milliarden Dollar) auf dem zweiten Platz aller Geber, wie das UNHCR am Donnerstag mitteilte.

Damit habe Deutschland die Europäische Union (436 Millionen Dollar) überholt, die nun an dritter Stelle liegt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.