ZDFheute

Kinder eingeschleust: Bewährungsstrafe

Sie sind hier:

Ehepaar aus Berlin - Kinder eingeschleust: Bewährungsstrafe

Datum:

Wegen Missbrauchs von Ausweispapieren ist ein Ehepaar verurteilt worden. Sie hatten - mit falschen Pässen - Flüchtlingskinder nach Deutschland gebracht.

Ehepaar wegen Einschleusens von Kindern verurteilt. Archivbild
Ehepaar wegen Einschleusens von Kindern verurteilt. Archivbild
Quelle: David-Wolfgang Ebener/dpa

Ein Ehepaar ist wegen des Einschleusens mehrerer Flüchtlingskinder aus Griechenland nach Deutschland zu Bewährungsstrafen verurteilt worden. Das Amtsgericht Berlin-Tiergarten verhängte Haftstrafen von jeweils einem Jahr und elf Monaten auf Bewährung wegen bandenmäßigen Einschleusens.

Die 43-Jährige und der 42-Jährige seien geständig gewesen. Sie brachten laut Gericht vier Kinder nach Deutschland, bevor sie beim fünften Mal gefasst wurden. Von unbekannten Mittätern erhielten sie 1.500 Euro pro Schleusung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.