ZDFheute

Athen will Asylgesetz verschärfen

Sie sind hier:

Flüchtlingspolitik - Athen will Asylgesetz verschärfen

Datum:

Weil der Flüchtlingszustrom aus der Türkei wieder zugenommen hatte, sind die griechischen Auffanglager überfüllt. Das Parlament debattiert nun über ein strengeres Asylgesetz.

Migranten kommen auf dem griechischen Festland an.
Migranten kommen auf dem griechischen Festland an.
Quelle: Thanassis Stavrakis/AP/dpa

Das griechische Parlament debattiert über die Verabschiedung eines strengeren Asylgesetzes. Der Entwurf sieht vor, Asylverfahren zu beschleunigen und abgelehnte Antragsteller im Rahmen des Flüchtlinspakts der EU mit der Türkei zügiger zurück in die Türkei zu schicken. Gewerkschaften und Hilfsorganisationen haben zu Protesten gegen die Verschärfung aufgerufen.

Bis zum Jahresende sollen zudem 20.000 Asylbewerber aufs Festland gebracht werden. Die Auffanglager von Lesbos, Samos und Chios sind völlig überfüllt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.