Sie sind hier:

Flüchtlingspolitik - Söder widerspricht Merz

Datum:

Friedrich Merz will im Rennen um die CDU-Spitze auch mit der Flüchtlingsproblematik punkten. Aus Bayern kommt Widerspruch und eine kleine Spitze.

Markus Söder fährt Merz in die Parade. Archivbild
Markus Söder fährt Merz in die Parade. Archivbild
Quelle: Sven Hoppe/dpa

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) widerspricht in der Flüchtlingspolitik der These von Friedrich Merz, die CDU habe die Menschen mit ihren Sorgen alleingelassen. "Es gibt doch kein Thema, das so intensiv diskutiert wurde wie dieses", sagte Söder der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung".

"Allein eine Sorge zu benennen, ohne eine Lösung anzubieten, ist am Ende zu wenig", kritisierte Söder zudem den Kandidaten für die CDU-Spitze. Das habe er im vergangenen Landtagswahlkampf gelernt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.