ZDFheute

Weniger Flugpassagiere im Inland

Sie sind hier:

Flüge innerhalb Deutschlands - Weniger Flugpassagiere im Inland

Datum:

Die Zahl der innerdeutschen und innereuropäischen Flugpassagiere geht zurück. Ein Erfolg des gewachsenen Klimabewusstseins scheint das aber nicht zu sein.

Passagiere im Frankfurter Flughafen. Archivbild
Passagiere im Frankfurter Flughafen. Archivbild
Quelle: Boris Roessler/dpa

Auf Flügen innerhalb Deutschlands waren 2019 zum zweiten Mal in Folge weniger Menschen unterwegs. Die Zahl der Passagiere sank um 1,9 Prozent auf 47,1 Millionen, wie aus Daten der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen (ADV) hervorgeht. 2018 hatte es einen Rückgang um 0,8 Prozent gegeben.

Wie der innerdeutsche geht seit September auch der Europaverkehr zurück. Einen Grund sieht der ADV im Streik bei Germanwings Ende des Jahres. Zudem dünnten manche Airlines unter hohem Kostendruck ihr Angebot aus.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.