Sie sind hier:

Flughafen Hamburg - Stromausfall kostet halbe Million

Datum:

Kein Strom, keine Flüge: Dass der Stromausfall am Hamburger Flughafen teuer werden würde, war abzusehen. Nun hat sich der Flughafenchef geäußert.

Der Hamburger Flughafen war am Sonntag komplett lahmgelegt.
Der Hamburger Flughafen war am Sonntag komplett lahmgelegt.
Quelle: Daniel Bockwoldt/dpa

Der Stromausfall am Hamburger Flughafen hat den Airport nach ersten Schätzungen rund eine halbe Million Euro gekostet. Hinzu kämen Schäden bei Airlines und Passagieren, sagte Flughafenchef Michael Eggenschwiler.

Der Imageschaden sei noch nicht abzusehen. Eggenschwiler sprach von "höherer Gewalt". Der Defekt an der Isolierung eines 400-Volt-Kabels, der den Kurzschluss ausgelöst habe, sei vorher nicht erkennbar gewesen. Das Kabel sei 15 bis 20 Jahre alt, was aber normalerweise kein Problem sei.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.