Sie sind hier:

Flughafen Köln/Bonn - Loch in Rollbahn verhindert Landungen

Datum:

Ein Loch in der Rollbahn stört am Vormittag den Ablauf am Flughafen Köln/Bonn. Stundenlang können keine Maschinen landen.

Flughafen Köln-Bonn.
Drei Stunden lang können am Vormittag keine Maschinen in Köln/Bonn landen. Quelle: dpa

Wegen eines Asphaltschadens auf der großen Start- und Landebahn des Flughafens Köln/Bonn haben am Dienstag drei Stunden lang keine Maschinen auf dem Airport landen können. Starts waren nur bedingt möglich, wie der Flughafen mitteilte. Zehn Flüge mussten umgeleitet werden, zwei Ankünfte wurden gestrichen.

Die Schadstelle im Asphalt war am Vormittag festgestellt worden und musste kurzfristig ausgebessert werden. Nach Angaben des Airports kam es durch die Arbeiten zu zahlreichen Verspätungen bei Abflügen und Ankünften.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.