ZDFheute

EU fordert Konsequenzen

Sie sind hier:

Flugzeug-Absschuss im Iran - EU fordert Konsequenzen

Datum:

Der Iran hat nach anfänglichem Dementi den versehentlichen Abschuss einer Passagiermaschine zugegeben. Die EU verlangt Konsequenzen.

Flaggen der EU-Mitgliedsländer (Symbolbild).
Flaggen der EU-Mitgliedsländer (Symbolbild).
Quelle: Julien Warnand/epa/dpa

Die Europäische Union hat den Iran zu Konsequenzen aus dem versehentlichen Abschuss eines ukrainischen Passagierflugzeugs aufgefordert. Das erklärte EU-Kommissionssprecher Peter Stano in Brüssel. Jetzt gelte es zu klären, wie es zu dieser Tragödie kommen konnte.

Der Iran hatte eingeräumt, sein Militär habe unbeabsichtigt ein Flugzeug der Ukrainian International Airlines nahe des Flughafens der Hauptstadt Teheran abgeschossen. Bei der Katastrophe starben alle 176 Insassen.

Proteste nach Flugzeugabschuss -
Wütende Iraner fordern Chameneis Rücktritt
 

Der Iran räumt den Abschuss des Passagierflugzeugs ein. Die Bevölkerung reagiert wütend: Bei Protesten fordern Iraner den Rücktritt von Staatsoberhaupt Ajatollah Chamenei.

Videolänge:
2 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.