Sie sind hier:

Flugzeugabsturz im Iran - Iran will wohl Ursache benennen

Datum:

176 Menschen sterben bei einem Flugzeugabsturz nahe Teheran. Westliche Regierungen vermuten einen Abschuss aus Versehen. Teheran will jetzt angeblich die Ursache benennen.

Absturzstelle in der Nähe von Teheran.
Absturzstelle in der Nähe von Teheran.
Quelle: Ebrahim Noroozi/AP/dpa

Der Iran will offenbar an diesem Samstag die Ursache für den Absturz des ukrainischen Passagierflugzeugs bekanntgeben. Das berichtet die iranische Nachrichtenagentur Fars unter Berufung auf eine "informierte Quelle".

In der Nähe von Teheran war eine Boeing 737 der ukrainischen Fluggesellschaft UIA abgestürzt, alle 176 Insassen starben. Westliche Regierungen vermuten, dass das Flugzeug versehentlich von einer iranischen Rakete getroffen worden sein könnte. Dies wurde von Teheran dementiert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.