Sie sind hier:

Flugzeugunglück bei Havanna - Kuba trauert um Absturzopfer

Datum:

Kurz nach dem Start in Havanna zerschellt ein Passagierflugzeug. Mehr als 100 Menschen sind an Bord, überlebt haben vermutlich nur drei.

Trümmer der abgestürzten Maschine.
Trümmer der abgestürzten Maschine.
Quelle: Joaquin Hernandez/XinHua/dpa

Nach dem Absturz eines Passagierflugzeugs auf Kuba hat die Regierung in Havanna eine bis Sonntagnacht dauernde offizielle Trauerzeit ausgerufen. Flug DMJ 0972 war kurz nach dem Start am Freitag in Havanna abgestürzt. Dabei kamen wahrscheinlich mehr als 100 Menschen ums Leben.

Nach Angaben der Parteizeitung "Granma" wurden nur drei Frauen und ein Mann lebend geborgen. Der Mann sei kurz darauf gestorben. Mehrere Medien berichteten von 104 Passagieren und fünf Besatzungsmitgliedern an Bord.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.