Sie sind hier:

Flugzeugunglück im Iran - Wohl deutsche Opfer bei Absturz

Datum:

Eine ukrainische Maschine stürzt nahe der iranischen Hauptstadt ab. Die 176 Todesopfer kommen aus sieben verschiedenen Ländern - wohl auch aus Deutschland.

Eine Rettungskraft steht neben einem Trümmerteil.
Eine Rettungskraft steht neben einem Trümmerteil.
Quelle: Ebrahim Noroozi/AP/dpa

Bei dem Flugzeugabsturz im Iran sollen nach ukrainischen Angaben auch drei Deutsche ums Leben gekommen sein. Das twitterte der ukrainische Außenminister Wadim Pristaiko. Das Auswärtige Amt hatte zuvor auf dpa-Anfrage mitgeteilt: "Unsere Botschaft in Teheran bemüht sich mit Hochdruck um Aufklärung." Laut ukrainischen Angaben saßen insgesamt 176 Menschen in dem Flugzeug.

Die ukrainische Maschine war kurz nach dem Start in der Nähe des Flughafens von Teheran abgestürzt. Niemand überlebte das Unglück.

Den ganzen Artikel lesen Sie hier:

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.