Sie sind hier:

Flugzeugunglück in Istanbul - Behörden ermitteln gegen Piloten

Datum:

Zur Ursache für die Bruchlandung eines Flugzeugs in Istanbul gibt es weiter nur wenige Angaben. Nun geraten die Piloten ins Visier der Ermittler. Es gibt aber noch weitere Ansätze.

Das Wrack eines Flugzeugs der Pegasus Airlines.
Das Wrack eines Flugzeugs der Pegasus Airlines.
Quelle: Emrah Gurel/AP/dpa

Nach dem Flugzeugunglück mit drei Toten in Istanbul sind Ermittlungen gegen die zwei verletzten Piloten eingeleitet worden. Die Staatsanwaltschaft ermittle wegen "fahrlässiger Tötung und Verletzung von mehr als einer Person", berichtete die Nachrichtenagentur Anadolu. Die Piloten würden nach Abschluss ihrer Behandlung befragt, ebenso wie vier Mitarbeiter des Flughafens.

Zudem würden die Eignung der Landebahn, eventuelle Schäden am Flugzeug und die Wetterbedingungen zum Landezeitpunkt untersucht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.