Sie sind hier:

Förderlimit bleibt bestehen - "OPEC+" für höhere Ölproduktion

Datum:

Das Kartell erdölexportierender Staaten will mehr Öl fördern. Die neue Linie wurde nun in Wien offiziell beschlossen.

Eine zusätzliche Produktion sei nötig, hieß es in Wien.
Eine zusätzliche Produktion sei nötig, hieß es in Wien. Quelle: Ronald Zak/AP/dpa

Nach der OPEC hat sich auch die Runde der "OPEC+"-Staaten auf eine Ausweitung der Ölproduktion verständigt. Das selbst auferlegte Förderlimit bleibt dabei bestehen, soll aber in den kommenden Monaten auch tatsächlich ausgeschöpft werden.

Konkret geht es um rund eine Million Barrel (je 159 Liter) Öl am Tag, die künftig mehr produziert werden sollen. Experten sind allerdings skeptisch, ob Autofahrer dadurch auf sinkende Benzinpreise hoffen können.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.