Sie sind hier:

Forderung an Große Koalition - DIHK will Grundlage für Wohlstand

Datum:

DIHK-Präsident Schweitzer fordert von einer möglichen Großen Koalition Entlastungen für die Wirtschaft. Er verweist auf andere wirtschaftskräftige Staaten.

DIHK-Präsident Eric Schweitzer fordert mehr Entlastungen.
DIHK-Präsident Eric Schweitzer fordert mehr Entlastungen. Quelle: Bernd Von Jutrczenka/dpa

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag hat Union und SPD erneut zu einer Entlastung der Unternehmen aufgefordert. "Wir müssen jetzt in Deutschland die Grundlage für unseren Wohlstand und die neuen Arbeitsplätze der Zukunft schaffen", sagte DIHK-Präsident Eric Schweitzer.

Die deutsche Wirtschaft dürfe nicht belastet werden, während wichtige Wettbewerber gerade das Gegenteil machten. Neben den USA und China würden auch Frankreich und Großbritannien ihre Unternehmenssteuern senken.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.