Sie sind hier:

Forderung der Opposition - May lehnt Zollunion mit EU ab

Datum:

Der Brexit-Streit im britischen Parlament geht weiter. Zwar gibt es Kompromissvorschläge der Opposition. Den wichtigsten lehnt Premierministerin May aber ab.

Theresa May ist Premierministerin von Großbritannien.
Theresa May ist Premierministerin von Großbritannien.
Quelle: Francisco Seco/AP/dpa

Im Streit über ihren Brexit-Kurs hat die britische Premierministerin Theresa May einen Kompromiss-Vorstoß der Opposition zurückgewiesen. May erteilte der zentralen Forderung von Labour-Chef Jeremy Corbyn nach einer dauerhaften Zollunion mit der EU eine Absage.

Laut May würde das Großbritannien nach dem Brexit daran hindern, eine unabhängige Handelspolitik zu verfolgen. Corbyn hatte May insgesamt fünf Bedingungen gestellt und dafür Unterstützung im Parlament für Mays Brexit-Pläne signalisiert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.