Sie sind hier:

Forderung von Organisationen - Ruf nach mehr Tierschutz-Kontrolle

Datum:

Die Tierhaltung in Ställen kann sehr unterschiedlich sein. Missstände sollten konsequent erfasst werden, fordern Verbraucher-, Umwelt- und Tierschützer.

Legehennen im Stall. Archivbild
Legehennen im Stall. Archivbild Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

Verbraucher-, Umwelt- und Tierschützer dringen auf eine grundlegend strengere Kontrolle der Nutztierhaltung in der Landwirtschaft. Erkrankungen von Kühen, Masthühnern oder Puten müssten in einem bundesweiten betriebsgenauen Monitoring erfasst werden, forderten die Organisationen Foodwatch, Greenpeace und Vier Pfoten.

Wiederholt sehr schlechte Zustände müssten rechtliche Konsequenzen haben. Umgekehrt sollten Betriebe mit hohem Maß an Tiergesundheit finanziell belohnt werden können.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.