Sie sind hier:

Forderung zu Arzneimitteln - Apothekerverband für EU-Produktion

Datum:

Viele Pharmakonzerne lassen Arzneien in Fernost herstellen. Um Lieferengpässen vorzubeugen, möchte der Apothekerverband das in Zukunft ändern.

Apothekerverband möchte Arzneien in EU produzieren. Archivbild
Apothekerverband möchte Arzneien in EU produzieren. Archivbild
Quelle: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa

In der Debatte um Lieferengpässe bei Medikamenten hat sich der Apothekerverband ABDA erneut für eine verstärkte Arzneimittelproduktion in Europa ausgesprochen. "Auf längere Sicht sollten Arzneimittel wieder innerhalb der EU produziert werden", sagte ABDA-Präsident Friedemann Schmidt der "Passauer Neuen Presse".

"Die komplette Auslagerung der Pharmaproduktion nach Asien sollte rückgängig gemacht werden." Zwar würden sich die Preise dann erhöhen, doch es sei für die Versorgungssicherheit notwendig.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.