Sie sind hier:

Formel 1 - Hamilton gewinnt Großen Preis von Ungarn

Datum:

Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Ungarn gewonnen - und damit im letzten Rennen vor der Sommerpause seinen Vorsprung vor Sebastian Vettel im Gesamtklassement ausgebaut.

Lewis Hamilton in Aktion am 29.07.2018
Lewis Hamilton gewinnt den Großen Preis von Ungarn.
Quelle: reuters

Mit einem Knallhart-Manöver in der Schlussphase hat Sebastian Vettel auf dem heißen Hungaroring Schadensbegrenzung betrieben. Der viermalige Formel-1-Weltmeister rettete am Sonntag beim Großen Preis von Ungarn nach einer riskanten Reifenstrategie und einem verpatzten Boxenstopp noch den zweiten Platz beim erneuten Sieg seines WM-Rivalen Lewis Hamilton. Fünf Runden vor Schluss zwängte sich Vettel in seinem Ferrari am Mercedes von Valtteri Bottas vorbei, Fahrzeugteile flogen durch die Luft.

An Hamilton im zweiten Silberpfeil kam Vettel danach aber nicht mehr ran, der Brite raste mit einem Vorsprung von über 17 Sekunden zu seinem fünften Saisonsieg vor Vettel. "Das war ein hartes Rennen für uns, ein hartes Wochenende. Danke an euch", sagte Hamilton via Boxenfunk. In der WM-Wertung verabschiedete sich der 33-Jährige mit einer 24-Punkte-Führung in die Sommerpause.

Im zweiten Wagen der Suderia kam Kimi Räikkönen nach einer emotional schweren Woche für Ferrari mit dem Tod von Fiat-Chrysler-Chef Sergio Marchionne noch auf den dritten Platz. Bottas wurde Fünfter - allerdings alles unter Vorbehalt. Vettels Manöver sollte noch untersucht werden. Nico Hülkenberg kam im Renault auf Rang 12.

Mehr zur Formel 1 hier:

Lewis Hamilton in Aktion am 29.07.2018

Sport - Hamilton siegt in Budapest - Vettel Zweiter

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Ungarn gewonnen. Der Weltmeister setzte sich auf dem Hungaroring vor Sebastian Vettel (Heppenheim) und Kimi Räikkönen (Finnland) im Ferrari durch.

Datum:
von sid/dpa
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.