Sie sind hier:

Forscher zu Artensterben - Umsteuern sei immer noch möglich

Datum:

Für deutsche Meeresforscher, Agrarwissenschaftler und Klimawissenschaftler ist es noch nicht zu spät. Das Artensterben könne sich noch aufhalten lassen.

Wissenschaftler halten ein Einlenken für möglich. Archivbild
Wissenschaftler halten ein Einlenken für möglich. Archivbild
Quelle: James Cook University/AAP/JAMES COOK UNIVERSITY/dpa

Nach dem bedrückenden Weltbericht zum Zustand der Artenvielfalt halten Autoren eine Kehrtwende noch immer für möglich. "Die Trends sind beunruhigend, aber Nachhaltigkeitsziele lassen sich mit Umsteuern erreichen", sagte Mitautor und Landschaftsökologe Ralf Seppelt vom Leipziger Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung.

Dafür müsse allerdings ein generelles Umdenken von Politik über Unternehmen bis hin zum Einzelnen einsetzen. "Es geht um eine großflächige Umstrukturierung, auch von Werten."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.