Sie sind hier:

Foto von Wehrmachtsuniform - Bundeswehr entschuldigt sich

Datum:

Kann eine Wehrmachtsuniform mit Hakenkreuzen die Mode bis heute beeinflussen? Diesen Eindruck hat die Bundeswehr erweckt. Die Reaktion der Verteidigungsministerin ist eindeutig.

Soldaten stehen zu Gelöbnis bereit
Soldaten stehen zu Gelöbnis bereit
Quelle: dpa

Die Bundeswehr hat mit der Veröffentlichung des Fotos einer Wehrmachtsuniform auf ihrem Instagram-Account für Wirbel gesorgt und sich dafür entschuldigt. Der Beitrag in dem sozialen Netzwerk sei "nicht akzeptabel", sagte Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer im Bundestag.

Er sei deswegen auch vollkommen zu Recht zurückgezogen worden. Die Beteiligten hätten um Entschuldigung gebeten. "Und dieser Entschuldigung schließe ich mich ausdrücklich auch an", sagte die CDU-Vorsitzende.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.