Sie sind hier:

Fraktionschef Raed Saleh - SPD fordert bezahlbares Berlin

Datum:

Ab dem 1. August ändert sich einiges für Berliner Eltern. So sind dann die ersten beiden Hortjahre für ihre Kinder beitragsfrei - für SPD-Fraktionschef Saleh erst der Anfang.

Raed Saleh ist SPD-Fraktionsvorsitzender in Berlin. Archivbild
Raed Saleh ist SPD-Fraktionsvorsitzender in Berlin. Archivbild
Quelle: Paul Zinken/dpa

Berlins SPD-Fraktionschef Raed Saleh sieht das ab 1. August in der Hauptstadt geltende Entlastungspaket für Familien mit Kindern als wichtigen Schritt, um die Stadt "bezahlbar für alle" zu halten. Der Anstieg der Mieten in den letzten Jahren bereite ihm Sorgen, sagte Saleh. "Es darf nicht sein, dass sich Menschen die Stadt nicht mehr leisten können."

"Wir wollen Berlin zur familienfreundlichsten Stadt der Welt machen", betonte er. Gute Bildung dürfe nicht vom Portemonnaie der Eltern abhängen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.