Sie sind hier:

Frankfurter Flughafen - Computer-Panne behindert Betrieb

Datum:

Am Flughafen hat die Technik gestreikt. Die Folge waren zahlreiche gestrichene Flüge. Laut Fraport habe aber eine Notverfahren gegriffen.

Lufthansa-Maschinen am Flughafen von Frankfurt. Archivbild
Lufthansa-Maschinen am Flughafen von Frankfurt. Archivbild Quelle: Arne Dedert/dpa

Eine schwere Computer-Panne hat den Betrieb am Frankfurter Flughafen behindert. Der Betreiber Fraport bestätigte Informationen der Lufthansa, dass eine wichtige Datenbank ausgefallen war. Über diese werden verschiedene Dienstleister zur Flugzeugabfertigung disponiert.

Das System habe von 03.30 bis 13.00 Uhr nicht zur Verfügung gestanden, sagte ein Fraport-Sprecher. 71 von 1.560 geplanten Flügen seien gestrichen worden. Die Lufthansa wusste zwischenzeitlich nicht, wo ihre Jets standen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.