Sie sind hier:

Frankreichs Außenminister - Vermittlung in Syrien-Krise nötig

Datum:

Nach der türkischen Militäroffensive spitzt sich die Syrien-Krise weiter zu. Frankreichs Außenminister fordert eine internationale Anstrengung.

Die türkische Armee greift die Kurden in Syrien an.
Die türkische Armee greift die Kurden in Syrien an.
Quelle: -/XinHua/dpa

Moskau kann nach französischer Einschätzung den Syrien-Konflikt nicht alleine bewältigen. "Ohne eine Beteiligung der Vereinigten Staaten (von Amerika), Europas und der Staaten der (Nahost-) Region wird kein Frieden dauerhaft und gerecht sein", sagte Frankreichs Außenminister Jean-Yves Le Drian der Tageszeitung "Le Figaro". "Die Russen können auf jeden Fall die Krise nicht alleine lösen."

Auch der deutsche Staatsminister für Europa-Themen, Michael Roth (SPD), forderte Gespräche.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.