Sie sind hier:

Frankreichs Ex-Präsident - Sarkozy soll vor Gericht kommen

Datum:

Neuer juristischer Ärger für Nicolas Sarkozy: Dem französischen Ex-Präsidenten droht laut einem Zeitungsbericht ein Verfahren wegen Bestechung.

Nicolas Sarkozy. Archivbild
Nicolas Sarkozy. Archivbild Quelle: Ian Langsdon / Pool/EPA POOL/dpa

Der frühere französische Staatspräsident Nicolas Sarkozy soll laut der Zeitung "Le Monde" wegen des Vorwurfs der Bestechung vor ein Strafgericht kommen. Es geht laut "Le Monde" dabei nicht um die unlängst erhobenen Vorwürfe einer angeblich illegalen Wahlkampffinanzierung aus Libyen.

Sarkozy soll hingegen in einer - schon länger verfolgten - Affäre versucht haben, von einem hohen Richter Informationen zu erlangen. Der konservative Sarkozy war von 2007 bis 2012 Staatspräsident gewesen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.