Sie sind hier:

Franziskus in Irland - Papst trifft Missbrauchsopfer

Datum:

Der Papst reist am Wochenende nach Irland. Die Reise wird überschattet von Missbrauchsskandalen der vergangenen Jahrzehnte. Franziskus trifft sich mit Opfern.

Die 24. Auslandsreise führt den Papst nach Irland.
Die 24. Auslandsreise führt den Papst nach Irland. Quelle: Alessandra Tarantino/AP/dpa

Papst Franziskus will während seiner Irland-Reise am kommenden Wochenende auch Missbrauchsopfer treffen. Bei allen Reisen des Papstes an Orte, wo Missbrauch geschehen sei, gebe es solche Begegnungen. Das sagte Vatikan-Sprecher Greg Burke in Rom.

Irland gehört zu jenen Staaten, in denen Priester und Ordensschwestern massiv Kinder und Frauen missbrauchten. Am Montag hatte der Papst in einem umfänglichen Schreiben eingeräumt, dass die Kirche Missbrauchsopfer lange ignoriert habe.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.