Sie sind hier:

Französische Sozialisten - Faure will Partei aus Krise führen

Datum:

Olivier Faure ist der neue Vorsitzende der kriselnden Sozialisten in Frankreich. Von seinen Parteimitgliedern fordert er mehr Zusammenhalt.

Olivier Faure ist der neue Chef der französischen Sozialisten.
Olivier Faure ist der neue Chef der französischen Sozialisten. Quelle: Thibault Camus/AP/dpa

Der neue Parteichef der angeschlagenen französischen Sozialisten, Olivier Faure, will die Partei mit Geschlossenheit aus der Krise führen. "Sich zusammenzuschließen, das ist keine Option, das ist eine Pflicht", sagte Faure zum Abschluss eines zweitägigen Parteitages im Pariser Vorort Aubervilliers.

Bisher habe es zu viel Uneinigkeit zwischen den Strömungen der Partei gegeben. Der 49 Jahre alte Fraktionschef in der Nationalversammlung war am Samstag offiziell in das Amt berufen worden.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.