Sie sind hier:

Franzose knackt Rekord - Gabart schafft Solo-Weltumsegelung

Datum:

Die Segelwelt zollt ihm großen Respekt: Der Franzose Francois Gabart hat die Welt in der mit Abstand besten Zeit umsegelt.

Francois Gabart hat mit seinem Trimaran MACIF die Welt umsegelt.
Francois Gabart hat mit seinem Trimaran MACIF die Welt umsegelt. Quelle: Thibault Camus/AP/dpa

Der Franzose Francois Gabart hat den Rekord für die schnellste Solo-Weltumsegelung klar gebrochen. Der 34-Jährige kreuzte die virtuelle Ziellinie vor der Küste seines Heimatlandes bei Brest nach 42 Tagen, 16 Stunden, 40 Minuten und 35 Sekunden.

Gabart verbesserte dadurch mit seinem 30 Meter langen Trimaran MACIF die ein Jahr alte Bestmarke seines Landsmanns Thomas Coville um sechs Tage und rund zehn Stunden. Der Rekord für Crews liegt bei 40 Tagen, 23 Stunden, 30 Minuten und 30 Sekunden.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.