Sie sind hier:

Freiburger Oberbürgermeister - Horn fordert Respekt für Youtuber

Datum:

Freiburgs OB Martin Horn warnt vor einem wachsenden Generationenkonflikt. Besonders kritisiert er den Umgang von Politikern mit politischen Youtubern wie Rezo.

Freiburgs OB Martin Horn kritisiert Politiker. Archivbild
Freiburgs OB Martin Horn kritisiert Politiker. Archivbild
Quelle: Patrick Seeger/dpa

Der Freiburger Oberbürgermeister Martin Horn (parteilos) fordert von Politikern und Parteien mehr Respekt gegenüber jugendlichen Klimaschützern, protestierenden Schülern und politischen Youtubern.

"Ich habe mich geärgert, wie abwertend manche Politiker über Schüler geredet haben, die bei den Klima-Protesten Fridays for Future auf die Straße gegangen sind", sagte er. Auch die Debatte um Youtuber wie Rezo zeige, dass Politik stärker und anders auf junge Menschen eingehen müsse.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.