ZDFheute

Türkische Justiz legt Berufung ein

Sie sind hier:

Nach Freispruch von Reporter - Türkische Justiz legt Berufung ein

Datum:

Einem Vertreter von Reporter ohne Grenzen wurde in der Türkei Terrorpropaganda vorgeworfen. Vor wenigen Monaten kam der Freispruch. Nun legt die türkische Justiz Berufung ein.

Porträt von Erol Önderoglu. Archivbild
Porträt von Erol Önderoglu. Archivbild
Quelle: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa

Die türkische Staatsanwaltschaft hat Berufung gegen den Freispruch des Vertreters von Reporter ohne Grenzen (RSF) in der Türkei, Erol Önderoglu, eingelegt. Nach Angaben von "Reporters sans frontieres" wurden Önderoglu und seine beiden Mitangeklagten von der Staatsanwaltschaft über die Entscheidung informiert.

Die drei waren am 17. Juli vom Vorwurf der "Terrorpropaganda" freigesprochen worden. Önderoglu hatte 2016 die später geschlossene prokurdische Zeitung "Özgür Gündem" unterstützt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.