Sie sind hier:

Springen in Innsbruck - Freitag stürzt - Chance auf Gesamtsieg passé

Datum:

Richard Freitag ist bei seinem ersten Sprung in Innsbruck gestürzt. Damit hat der deutsche Skispringer keine Chance mehr auf den Gesamtsieg bei der Vierschanzentournee.

Vierschanzentournee - Freitag aus dem Rennen - Stoch vor Gesamtsieg

Richard Freitag muss die Hoffnung auf den Gesamtsieg bei der Vierschanzentournee begraben. Der Sachse ist in Innsbruck gestürzt. Sieger wurde Kamil Stoch (Polen), der damit vor dem Gesamtsieg steht. Andreas Wellinger landete auf Platz 3.

Videolänge:
1 min
Datum:
von Chr. Nürnberger

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.