Sie sind hier:

Fridays for Future - Wieder globaler Aktionstag geplant

Datum:

Fridays for Future fordert einen entschiedeneren Kampf gegen die Erderwärmung. Im November plant die Bewegung den nächsten globalen Aktionstag.

Klimastreik in Madrid. Archivbild
Klimastreik in Madrid. Archivbild
Quelle: Marta Fernández Jara/Europa Press/dpa

Die Bewegung Fridays for Future hat einen weiteren globalen Aktionstag für den 29. November angekündigt. Er findet direkt vor Beginn der Weltklimakonferenz in Chile (2. bis 13. Dezember) statt. In über 100 Städten seien bereits Aktionen geplant, teilten die Organisatoren mit.

In einem offenen Brief an die Bundesregierung bezeichnete die Fridays-for-Future-Organisation derweil die Entscheidungen der Großen Koalition in Sachen Klimaschutz als "politische Bankrotterklärung".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.