Sie sind hier:

Friedenskonferenz - Afghanistan-Gespräche in Peking

Datum:

Friedenskonferenzen zu Afghanistan gab es schon viele. Nun ergreift China die Initiative. Das Treffen soll der Beginn einer Serie von Gesprächen sein.

Afghanistan-Gespräche in Peking.
Afghanistan-Gespräche in Peking. Quelle: Ng Han Guan/AP/dpa

In Peking haben sich die Außenminister von China, Afghanistan und Pakistan zu Gesprächen getroffen. Wichtigste Themen waren die Sicherheitslage in Afghanistan sowie die Spannungen zwischen Afghanistan und Pakistan.

In einer gemeinsamen Stellungnahme hieß es nach Ende der Konferenz, dass die Kooperation im Kampf gegen den Terrorismus verstärkt werden soll. Die Taliban wurden dazu aufgerufen, sich an einem Friedensprozess zu beteiligen. Das nächste Treffen wird 2018 in Kabul stattfinden.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.